Ihr Zugang zur WEBERcloud

Als Kunde von Weber eBusiness Services haben Sie einen Zugang zu Ihrem persönlichen WEBERcloud-Verwaltungsbereich. In diesem greifen Sie bequem online auf alle Ihre Server- bzw. Webspace-Einstellungen zu und verwalten Ihre E-Mail-Adressen. Außerdem erhalten Sie Einsicht in Ihre Besucherstatistiken und den aktuellen Ressourcenverbrauch. Sofern Sie Ihre Daten zum WEBERcloud-Login nicht zur Hand haben, helfen wir gerne.

WEBERcloud-Login

Passwort vergessen?
Bitte geben Sie zum Ändern Ihres Passwortes Ihre E-Mail-Adresse ein.

/ Neuigkeit

Resultate:

Aktuelle Website-Projekte

aus unserem Haus.

Zum Vergrößern bitte anklicken

WEBERkommunal begeistert RegioWeb-Anwender

Mit der Stadt Rosenfeld haben wir im Juni 2008 den ersten RegioWeb-Anwender von den Vorteilen der TYPO3-Lösung WEBERkommunal überzeugt und unter Beibehaltung des bestehenden Erscheinungsbilds erfolgreich migriert. Innerhalb von lediglich 4 Wochen wurde die gesamte Umstellung durchgeführt - ohne jegliche Unterbrechung des Website-Betriebs.

Erwähnenswert: Bei dem Wechsel auf WEBERkommunal konnten über 80 Prozent der bisherigen Inhalte automatisch in das neue System übernommen werden, so dass mehrere Mannwochen eingespart wurden, die bei einer manuellen Datenübernahme angefallen wären. Außerdem verfügt die neue Rosenfeld-Website nun über diverse zusätzliche Funktionen, angefangen bei einer Volltextsuche, über den WEBERkommunal Veranstaltungskalender, bis hin zum service-bw kompatiblen Online-Rathaus.

Elektrowerkzeughersteller setzt auf TYPO3

Im Auftrag einer Werbeagentur haben wir in den vergangenen Wochen die technische Konzeption und Umsetzung der Kress Elektrik Website auf Basis des Open Source CMS TYPO3 realisiert. Das Angebot des Elektrowerkzeugherstellers zählt nun zu den Nutzer-freundlichsten Websites der Branche.

Technische Highlights des neuen mehrsprachigen Auftritts sind ein umfangreicher Produktbereich mit TYPO3-Produktdatenbank, eine dynamische PDF-Ausgabe der Produktdaten sowie die Verknüpfung aller Produkte mit der ebenfalls realisierten Mediendatenbank. Die Mediendatenbank basiert auf der TYPO3-Erweiterung DAM (Digital Asset Management), die eine komfortable Verwaltung aller Mediendateien im Backend des Content Management Systems erlaubt.